In Arbeit: die spannende Suche nach der Verbindung der Menschen von Wadi Sura 

(Gilf el Kebir / Uwaynat) und ihr Weg nach Osten ins Niltal.


In progress: the exciting search for the connection between the people of Wadi Sura 

(Gilf el Kebir / Uwaynat) and their journey eastwards into the Nile Valley.

Archäologie/Ägyptologie: 

AKTUELLE FORSCHUNG

In Arbeit: Geologie des

GILF EL KEBIR UND UWAYNAT

von Norbert Brügge

Zweite Eingangskammer 

in der Cheops-Pyramide nachgewiesen

Eine Entdeckung von historischer Bedeutung. 


Der griechische Geograph Strabo schrieb: "Auf einer der Seiten befindet sich in einer gewissen Höhe ein Stein, der entfernt werden kann und, sobald er entfernt ist, den Eingang zu einer gewundenen Galerie oder Spritze freigibt, die zum Grab führt".


Fortsetzung der Analysen des “Nagoyateams“ aus dem Jahr 2021.


Die „ScanPyramids-Mission“ der Technischen Universität München, die ebenfalls zerstörungsfreie Techniken wie Radar und Ultraschall einsetzte, lieferte neue Informationen über den zweiten Gang.

Da ich dieses zweite Memoir bereits im Januar 2023 begonnen hatte, basierten sein Titel und seine Struktur auf den Ergebnissen, die vor dem 25. Oktober 2022 bekannt waren; sie sollten meine Interpretation dieses "wahrscheinlichen" korridorförmigen Hohlraums darstellen, der zwischen 17 und 23 m hoch ist und von der Muographie hinter den Sperrsteinen, die in diesem „Memoir“ auch als "Chevrons" bezeichnet werden, über dem nach Norden gerichteten Eingang entdeckt wurde. 


Die überraschende Ankündigung des „ScanPyramids-Teams“ am 2. März 2023, nachdem das Team der Universität München zusätzliche Daten gesammelt hatte, 

die mittels Radar und Ultraschall das Vorhandensein von Ausweichstellen hinter dem oberen „Chevrons-Paar“ bestätigten. 

Es handelte sich nun nicht mehr um eine Frage der Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins eines Raumes, sondern eindeutig um die Entdeckung einer "Korridorkammer" von etwa 9 m Länge, 2,10 m Breite und 2,30 m Höhe, nur etwa 82 cm von der Außenseite der Pyramide entfernt! 

Mehr als 4700 Jahren hatte kein Mensch diesen Raum gesehen!

Seit der Entdeckung Howard Vyses letzten Kammer, über der „King's Chamber“ im Jahr 1837. (J-P. Houdin)

Lesen Sie den spannenden Forschungsbericht von Jean-Pierre Houdin.





Second entrance chamber in the Pyramid of Khufu proven.

A discovery of historical significance. 


The Greek geographer Strabo wrote: "On one of the sides, at a certain height, is a stone which can be removed and, once removed, reveals the entrance to a winding gallery or syringe leading to the tomb".


Continuation of the "Nagoya team's" analyses from 2021.


The "ScanPyramids mission" of the Technical University of Munich, which also used non-destructive techniques such as radar and ultrasound, provided new information about the second passage.

As I had already started this second memoir in January 2023, its title and structure were based on the results known before 25 October 2022; they were to be my interpretation of this "probable" corridor-shaped cavity, between 17 and 23 m high, discovered by the muography behind the barrier stones, also called "chevrons" in this "memoir", above the north-facing entrance. 


The surprise announcement of the "ScanPyramids team" on 2 March 2023, after the team from the University of Munich had collected additional data, 

which confirmed, by radar and ultrasound, the presence of dodges behind the upper "chevron pair". 

It was now no longer a question of the probability of the existence of a room, but clearly the discovery of a "corridor chamber" about 9 m long, 2.10 m wide and 2.30 m high, only about 82 cm from the outside of the pyramid! 

No human had seen this room for more than 4700 years!

Since the discovery of Howard Vyse's last chamber, above the "King's Chamber" in 1837. (J-P. Houdin)


Read the exciting research report 

by Jean-Pierre Houdin.

Blick in die neu entdeckte Zweite Eingangskammer in der Cheops-Pyramide


View into the newly discovered Second Entrance Chamber 

in the Cheops Pyramid

Ägypten: Wadi Sura, Cave of the beasts 2010

Panorama: Gesamter Abri mit Malereien und Petroglyphen.

Egypt: Wadi Sura, Cave of the beasts 2010

Panorama: Entire abri with paintings and petroglyphs.

Bilder: oben Wadi Sura „Cave of the Beasts“ Roland Keller. 


Bild unten: 

Panorama Abri Felszeichnungen Uni Köln, Wadi Sura Project

Ägypten: Forschungsarbeiten 2010/2012/2023

Egypt: research projects 2010/2012/2023

In Vorbereitung In progress

FORSCHUNG / RESEARCH

CHEOPS

Die erste sinnvolle Forschungsarbeit 

über den Bau der Pyramide des Chufu

The first reasonable research paper 

on the construction of the pyramid of Khufu

Jean-Pierre Houdin

Honorary Architect

HIP.Institute* Co/founder, Administrator and General Secretary

Literaturempfehlung Ägyptologie


1999 begann Houdins Vater, ein pensionierter Bauingenieur, die Idee zu entwickeln, dass die Pyramiden von innen gebaut worden waren. Jean-Pierre Houdin half ihm mit Hilfe fortschrittlicher 3D-Modellierungstechnologie, eine Bauanomalie zu identifizieren, die sie "die Spiralstruktur" nannten. Sie sah genau so aus wie eine Rampe im Inneren der Pyramide, von der sie annahmen, dass sie beim Bau der Pyramide eine Rolle gespielt haben könnte. Im Jahr 2003 gründete sein Vater die Vereinigung für den Bau der Großen Pyramide (ACGP), um das Projekt zu fördern. Diese Vereinigung ermöglichte es ihm, eine Reihe von Experten zu treffen.

Recommended reading in Egyptology


In 1999, Houdin's father, a retired civil engineer, started to develop the idea that the pyramids had been built from the inside. Jean-Pierre Houdin, using advanced 3D modelling technology, helped him identify a construction anomaly which they named "the spiral structure". It looked exactly like a ramp built inside the pyramid which they thought could have played a part in its construction. In 2003, his father created the Association of the Construction of the Great Pyramid (ACGP) in order to promote the project. This association enabled him to meet a number of experts.

Interviews und Filme / Interviews an Films

https://sharonjanethague.com/interview-with-jean-pierre-houdin/
https://www.construire-la-grande-pyramide.org

alle rechte©rolandkeller.org

Diese Website verwendet Cookies. 

Bitte   lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK